05/2021 · 25. Mai 2021
Das britische Unternehmen Unilever verkündete jüngst, den Begriff ›normal‹ zukünftig nicht mehr zur Beschreibung seiner Pflegeprodukte zu verwenden. Es sei dem Unternehmen ein Anliegen, zu verhindern, dass sich Menschen durch eben diesen Begriff ausgeschlossen fühlen. ›Wir sind entschlossen, schädliche Normen und Stereotype zu bekämpfen und eine breitere, inklusivere Definition von Schönheit zu formen‹, so der Leiter der Schönheits- und Pflegesparte des Unternehmens. Die...
04/2021 · 08. April 2021
Wir befinden uns in der Krise: „Die Corona Pandemie konfrontiert uns mit etwas, das zuvor unmöglich schien: Die Welt, wie wir sie kannten, ist am Ende. Ganze Länder befinden sich in einem Lockdown, viele von uns stecken zuhause fest und sehen einer ungewissen Zukunft entgegen“[1]. Mit Slavoj Zizek ist unser Leben durch die Corona-Pandemie nicht nur aus dem Tritt geraten. Die aktuelle Corona-Krise markiert in seinen Augen einen Einschnitt, der verdeutlicht, dass wir nicht weitermachen...
12/2020 · 16. Dezember 2020
Vor Kurzem habe ich an einer Love Session des Women‘s Hub teilgenommen. Zu Gast war Prof. Gerald Hüther. Hüther ist von Haus aus Hirnforscher und gründete 2015 die Akademie für Potentialentfaltung. Thema des Abends waren Dream Teams. Es ging darum, dass ein gemeinsames Anliegen Garant dafür ist, die Potentiale eines jeden Menschen besser zu entfalten, als es ein Mensch alleine könnte. Für Hüther sind Anliegen langfristige Ziele. Es geht nicht so sehr darum, sie zu erreichen, sondern...
12/2020 · 15. Dezember 2020
Wir möchten die richtige Entscheidung treffen. Schließlich geht es um unsere Zukunft, um die Zukunft unseres Unternehmens, oder um die Zukunft eines Menschen, der von unserer Entscheidung betroffen ist. Doch was ist das Richtige? Wir haben Angst, wichtige Aspekte zu vernachlässigen. Wir sorgen uns, nicht vorausschauend genug zu entscheiden. Wir denken, dass uns wichtige Informationen fehlen. Wir empfinden die Situation als Last. Wir zweifeln. Wir stecken in der Entscheidungskrise. Was...
12/2020 · 11. Dezember 2020
Von März bis Oktober 2020 fand im Deutschen Historischen Museum Berlin die Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ statt. Wie es der Titel bereits ankündigt, folgte die Ausstellung Hannah Arendts Blick, ihren Äußerungen und damit nicht zuletzt ihrem Einfluss auf die Ereignisse und die Geschichte des zurückliegenden Jahrhunderts. Ob im Kontext des Eichmann Prozesses, der Rassentrennung in den USA, oder bezüglich des Erstarkens feministischer Bewegungen – die Ausstellung...